Archiv

Grundschule Morbach
Schulstraße 21
54497 Morbach

Schul-Nachrichten

   
 
Kinderkappensitzung "Allemol!!!" (09.02.2020)

 

Am 09.02.2020 fand die Kinderkappensitzung der KG Dilldappen in den Baldenauhalle statt, an der sich auch die Trommel- AG unserer Grundschule beteiligte. Mit vielen Rhythmen und Liedern brachte die Gruppe unter der Leitung von Christoph Strouvelle die Halle zum mitklatschen und mitsingen! Besonders zu nennen sind die beiden Moderatorinnen, Sophia Wirz und Mona Koch, die mit viel Mut und Engagement vor den Zuschauern sangen und diese dazu animierten mitzusingen und zu klatschen.

Dafür ein lautes "Morbach, allemol!" und "Macht weiter so!"

 

 

   
   
Bundesweite Leseaktion startet in Morbach

21. August 2019 

 

 
 
Morbach. Die Eröffnungsveranstaltung des bundesweiten Leseförderprojektes „Deutschlands Kinder lesen ein Buch“ findet am kommenden Montag, 26. August, ab 10 Uhr mit knapp 600 Schülern in der Baldenauhalle statt.
Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, hat die Schirmherrschaft für die Aktion übernommen.

Für die Auftaktveranstaltung haben sich die Organisatoren ein witziges, kurzweiliges, intensives Programm ausgedacht, in dem es (neben einem originellen Lesespiel und einigen weiteren Überraschungen) tatsächlich zum offenen Austausch der Kinder mit der Ministerpräsidentin kommen wird.

Der Veranstaltungsort ist kein Zufall: Das zu lesende Buch, um das es in diesem Jahr bei der Aktion geht, hat der aus Morbach stammende Autor Stefan Gemmel geschrieben. Es heißt „Marvin – Das Buch aus Feuer und Freundschaft“ und handelt vom Einhorn Marvin ud der Elfe Ella, die sich zusammentun, um ihre Welt zu retten. Das Buch hat an diesem Tag Premiere und wird in Morbach vorgestellt.

Gemmel wurde 2007 für seine besondere Art der Leseförderung und die Arbeit mit jungen Talenten das Bundesverdienstkreuz verliehen. Außerdem wählte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ihn 2011 zum „Lesekünstler des Jahres“. Er ist neben Eva Pfitzner, Geschäftsführerin der Leserattenservice GmbH und dem Bundesverband Leseförderung e.V. einer der Initiatoren der Aktion.

Gelesen wird bis März 2020. Höhepunkt und Abschluss ist die Buchmesse in Leipzig. Dort findet eine Abschlusspräsentation statt.

Durch die vielfältigen Ideen rund um das zu lesende Buch und durch die literarischen Begegnungen mit Autor oder Illustrator wird das Buch für Kinder erfahrbarer und lebendiger.

Als fester Baustein innerhalb der verschiedenen Aktionen der Leseförderung verbindet die Aktion erstmals Lese-Spaß mit einem flächendeckenden Netz an professioneller Begleitung in ganz Deutschland.

Weitere Informationen im Internet unter www.deutschlands-kinder-lesen.de

 
Quelle: 21. August 2019, Trierischer Volksfreund, Redaktion
Foto: TV/Christoph Strouvelle